Wir über uns

  • Der Gründer, Arthur Welke, wurde am 01. 01. 1911 geboren
  • Er erreichte seinen Gesellenabschluss im Stellmacherhandwerk in Moitzfits (Hinterpomern)
  • Am 26. 08. 1948 gründete er durch Übernahme der alten Gutsstellmacherei die heutige Tischlerei in Bauer, wo zusätzlich auch ein kleines Sägewerk betrieben wurde
  • 1951 fand der Umzug in's neuerbaute Wohn- und Geschäftshaus statt
  • 1956 absolvierte er den Handwerksmeisterabschluß im Stellmacherhandwerk
  • Die Arbeitsprofile dieser Jahre waren die Herstellung und Reparatur von Ackerwagen und Wagenräder für die Landwirtschaft und Möbel für private Kunden sowie Schnittholzherstellung
  • 1960 musste das Sägewerk auf Druck von staatlicher Seite geschlossen werden
  • Von nun an entwickelte sich die Stellmacherei zusehends zur Tischlerei und Familienbetrieb
  • 1966 war es aus Platzgründen notwendig, ein neues Werkstattgebäude zu bauen, welches heute noch genutzt wird
  • 1971 - 1974 begann Reinhard Welke, Sohn von Arthur Welke, seine Lehre zum Tischlergesellen
  • Ab 1976 arbeitete er im väterlichen Betrieb
  • 1982 erfolgte, aus Alters- und Krankheitsgründen, die Übergabe der Tischlerei an den Sohn Reinhard Welke
  • 1984 erreichte Reinhard Welke den Abschluss als Handwerksmeister für Bau- und Möbeltischlerei
  • Produziert wurden ab diesem Jahr Möbel, Fenster und Türen für private Kunden sowie Polstergestelle als Zulieferung für die Möbelfabrik in Ribnitz - Damgarten
  • Ab 1990 wurde zusätzlich die Produktion von Fenster, Türen und Wintergärten aus Kunststoff aufgenommen.
  • Durch die Übersättigung des Fenster-und Türenmarktes konzentrieren wir uns nun seit mehr als15 Jahren auf unser Kerngeschäft, der Tischlerei in allen Formen.
  • 2000 - 2003 machte Enkelsohn Manuel Welke die Lehre zum Tischlergesellen
  • 2011 absolvierte Manuel Welke den Abschluß des Tischlermeisters
  • Ab Mai 2012 übernahm nun Manuel Welke die Geschicke des Traditionsunternehmens und führt es in 3. Generation fort